allgäuer heilkräuter-kerzen

Geist der Bäume

Vision - Die Tanne

Ein Volk ohne Vision stirbt 
[Buch der Sprichwörter 29/18]
Ohne Vision gibt es keine Manifestation. 
Die Gegenwart ist ein zur Realität  
gewordener Gedanke, die Umsetzung  
einer Vision auf die wir unseren  
Fokus gesetzt haben.
Um aus einem Wunsch oder einer 
inneren Sehnsucht, wie wir unser 
Leben füllen und gestalten,
Wirklichkeit werden zu lassen, 
brauchen wir als Fundament 
das Wissen um unsere Fähigkeiten und 
den Willen danach zu handeln.

Sie ist die Königin des Waldes, mit starken Wurzeln und einer sich nach oben öffnenden Krone.
In ihr birgt sich die Vision vom intakten zukünftigen Wald.
In der bestehenden Struktur des alten Waldes bildet sie tiefe Wurzeln und Stabilität.  
Die Tanne wartet mit Aufrichtigkeit und Klarheit auf den richtigen Zeitpunkt.
Gut zentriert, geerdet und mit  Zielstrebigkeit sorgt sie dann für Wachstum nach oben 
und aussen und bildet so den Schutz und die Basis für den neuen Wald.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Vertrauen - Die Birke

Durch Liebe und Geborgenheit bekommen wir in der Kindheit unser Ur-Vertrauenin die Wiege gelegt,  wodurch wir Selbstvertrauen und Zutrauen in andere entwickeln können. Es lässt uns Positives erkennen, gibt uns Standfestigkeit und ermöglicht es, dass wir gegenwärtig und bei uns bleiben. Es schafft die Basis und das Fundament für ein erfülltes und glückliches Leben. Doch äußere Einflüsse, enttäuschtes Vertrauen in das große Ganze, in Gemeinschaften oder Partnerschaften lässt uns bisweilen aber das Vertrauen in uns selbst verlieren.

Um den rechten Platz im Leben einzunehmen und es nach unseren Wünschen zu formen, brauchen wir dieses Ur-Vertrauen in uns selbst – dieses unerschütterliche Wissen, dass ich das Richtige fühle und tue. Die Birke ist trotz ihres grazilen Anmuts, ihrer Ausstrahlung und Leichtigkeit ein zäher Baum, der unter härtesten Bedingungen lebt und überlebt. Gleichzeitig steht sie für Erneuerung und Neuanfang - sie hilft uns verkrustete Strukturen wieder in den Fluss zu bringen – durch ihre reinigende Wirkung werden neue Energien geweckt und freigesetzt. Sie bringen den Mut um wieder positive Muster zu schaffen. Die Birke steht in der Gemeinschaft in Verbindung mit allen anderen – vor negativen äußeren Einflüssen kann sie sich aber durch ihre besondere Rinde schützen.
Ergänzend wirkt der Duft der Rosengeranie ausgleichend, entspannend und seelisch stärkend.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • leider ausverkauft

Zuversicht - Der Bergahorn

In Zuversicht steckt das Wort "Sicht", also eine persönliche Betrachtungsweise auf die Dinge. Wer zuversichtlich ist, erwartet nicht etwas in der Zukunft, sondern hat ein feste Überzeugung im Innern, dass alles gut und sinnvoll ist und sein wird. Diese Geisteshaltung steht über dem Wünschen und Hoffen und lässt uns fest im Leben stehen, egal wie die Umstände sind. Zuversicht ist nicht vage, sondern unerschütterlich. Deshalb bahnt sie sich beharrlich ihren Weg durch die Herausforderungen des Lebens. 

Der Bergahorn gilt als Symbol der Ganzheit und ist ein eindrucksvoller Überlebenskünstler, der uns durch seine Lebensweise die Meisterschaft der Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht zeigt.  

Er trotzt allen Widerständen und fühlt sich an Steilhängen und Geröllhalden besonders wohl, erschließt sich arme Böden und bereichert diese sogar. Seine kräftige Herzwurzel reckt er tief in die Erde und wächst schwerelos dem Himmel entgegen. Wetter, Wind, Steinschlag - nichts kann ihm etwas anhaben. Selbst wenn der Stamm ausgehöhlt ist, steht er kraftvoll in der Landschaft und schmückt seine Krone mit einem mächtigen Blätterdach. 

So hilft er uns dabei, ebenso fest im Leben zu stehen, indem er traurige Gedanken hinfort nimmt und uns mit seinem süßen Saft an die Leichtigkeit und Süße des Lebens erinnert. 
Unterstützt wird der Bergahorn in der Kerze durch das Öl der Bergamotte, das ebenso stimmungsaufhellend wirkt, Selbstvertrauen und einen positiven Blick auf die Wellen des Lebens schenkt.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • verfügbar
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Innerer Reichtum - Die Esche

Innerer Reichtum ist eigentlich nur ein Schritt von uns entfernt: Wir können ihn entdecken, in dem wir unsere Wahrnehmung auf unser Innerstes richten. Oft hilft uns dabei etwas im Aussen: Das Singen der Vögel, dem wir bewusst lauschen oder wenn wir die Wolken betrachten, die am Himmel ziehen. Dann öffnen sich die Blütenblätter unseres Herzens und wir sehen erstaunt, wie viel Räume unser Innerstes hat, in denen tiefe Liebe, Zufriedenheit, Fülle, Frieden und Glückseligkeit wohnen. In einem solchen Augenblick fehlt uns nichts. Wir empfinden keinen Mangel, keinen Neid, keine Angst. Wir hören auf, zu urteilen und spüren, dass alles vollkommen ist, wie es ist. Wir empfinden unsere Zugehörigkeit zum Ganzen. Genau dann ist es uns möglich, uns selbst liebevoll in die Arme zu nehmen und unser eigenes Potential zu entfalten. 

Beobachte, wie die Esche gold-grün leuchtend in der Landschaft steht, wie ihre gefiederten, lichten Blätter im Wind rascheln und wie sie mit ihren vielen Etagen ein Wohnhaus für die unterschiedlichsten Vögel und Insekten ist. In ihren Armen hat alles Platz, sie gleicht alles aus. Sie verbindet die äußere mit der inneren Welt, das männliche mit dem weiblichen Prinzip. 
Vollkommen im Gleichklang, reckt sie ihre Wurzeln so tief hinab, wie ihre Äste in die Luft reichen. Als Weltenbaum erzählt sie uns uralte Geschichten über die universelle Wahrheit. Sie lässt uns erkennen, wie unser Tun den Gang der Dinge bestimmt und wir deshalb selbst großen Einfluss auf die Harmonie in unserem Leben haben. Ihr grünes Herz schlägt im Takt mit dem von Mutter Erde. 

Wie in einem Kreislauf pulsiert es, reinigt uns und sprüht goldene Wege ringsherum, auf denen wir gehen können, wenn wir gewillt sind, unser eigenes, schöpferisches Potential zu entdecken und im Einklang mit der Natur und deren Gesetzen leben wollen.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Wandlung - Der Holunder

Leicht und unbeschwert und doch mit tiefem Wissen im Innern kommen wir auf die Erde. Wir treten die Heldenreise des Lebens an. Es lauern Gefahren, Prüfungen und Herausforderungen auf dem Weg. Oft bemerken wir nicht, wie wir immer mehr ins Aussen geraten, vom Herz in den Kopf gehen und vergessen, wie viel Weisheit in uns steckt. 

Doch diese wartet darauf, dass wir Atemzug für Atemzug in die Tiefen unseres Seins eintauchen, um zu erkennen - uns selbst, unsere Kraft und auch die Gesetzmäßigkeiten im Aussen. Wenn wir bereit sind, das anzunehmen, was die Innenschau uns zeigt - und mag es auch noch so schmerzhaft sein - kann sich ein Wandel vollziehen. Dann sind wir bereit, alte Pfade der Abhängigkeiten und Einschränkungen zu verlassen, auf denen wir bislang durch das Leben geirrt sind. Wir schauen durch die Dinge hindurch und erkennen die Essenz. Ein neuer Weg breitet sich vor uns aus - unser Weg, den wir leicht und mit freudigem, wachem Herzen gehen. Denn jetzt sind wir bereit, die Verantwortung für unser Leben ganz zu uns zu nehmen. 

Sieh, wie im Frühjahr der Holunder mit seinen weissen Blütendolden wie ein Himmel voller Sterne an weisen Plätzen steht und seine Arme strahlend ins Universum reckt. So hold und unbeschwert wie ein junges Mädchen, das noch wenig von dem ahnt, was alles in ihm steckt. Doch die Kraft des Holunders reicht tief hinab. Alles was er im aussen empfängt, holt er in seine Wurzeln hinein. Er steht im ständigen Austausch mit der Erde und mit der Unterwelt. Er weiss genau, wo die Grenzen sind und wandelt Altes mit dem Wissen und der Weisheit einer reifen Frau. Wenn es Herbst wird, bringt er daraus die fruchtbare Essenz in seinen tiefvioletten Früchten hervor. Dann zieht der Holunder seinen Saft zurück und erscheint wie abgestorben, Altes bricht einfach ab. Doch im Frühjahr erwacht er mit saftigem Grün unter der Rinde prachtvoll zu neuem Leben. Der immerwährende Kreislauf des Seins.

Dem Holunder haben wir das Öl des Beifuss (Artemisia vulgaris) und damit eine weitere Schwellenpflanze an die Seite gegeben. Er hilft dabei, den neuen Weg mutig und entschlossen weiterzugehen.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Herzenswärme - Der Weissdorn

 

Wenn unser Herz offen und warm ist, nehmen wir die Welt um uns herum mit ganz anderen Augen wahr. Wir fühlen uns lebendig, erfüllt, verbunden und sind freudig gestimmt.

So verströmen wir unser Licht und unsere Herzenswärme und schenken freigiebig von Herz zu Herz. Jeder trägt diese Fähigkeit in sich. Denn es gibt nichts, nach dem wir uns mehr sehnen: Zu lieben und geliebt zu werden. Es entspricht unserer wahren Essenz. Wir sind aus der Liebe geboren. Wir wollen geben und empfangen. Und wir können andere nur verstehen, wenn wir mit unserem Herzen fühlen.

Manchmal gibt es Momente, in denen wir es verschliessen und uns so auch von der Liebe, der Güte, der Fürsorge und dem Mitgefühl abschneiden, das darin wohnt. Dann wird es Zeit, die Herzenswärme wieder in uns zu entfachen. So wie eine Kerze, die erst Licht und Wärme spenden kann, wenn sie angezündet wird. In seinem zarten und doch so prächtigen Frühlingskleid verspricht der Weissdorn das sichere Ende der dunklen Wintertage. Als Rosengewächs verströmt er wie eine Braut verschwenderisch seine Liebe und sendet tausendfach seinen Segen in die Natur hinaus.

Das Weiss seiner Blüten ist mit dem des Universums verbunden, das alle Farben in sich trägt. Damit kann der Weissdorn alle Lebewesen auf der Erde berühren. Als mystischer Heil- und Zauberbaum stärkt er unser Herz und spürt genau, was uns tief im Innern bewegt.

Der Weissdorn hilft uns dabei, die Samen der Herzenswärme wieder aufblühen zu lassen. So erkennen wir unsere liebende Natur, die dazu fähig ist, alles um uns herum mit dem Herzen zu hören, zu sehen und zu verstehen - und andere wie uns selbst achtsam und mitfühlend zu umarmen.

Mit dem Weissdorn beginnt der freudige Tanz des Liebens, die überfliessende, liebende Fülle, die wir gerne mit anderen teilen und sie verschenken.

So helfen wir dabei, dass andere gedeihen, sich wertgeschätzt und wohlig geborgen in un serer Gegenwart fühlen - und wir uns selbst auch.

Unterstützt wird der Weissdorn in der Kerze durch das Öl der Rosengeranie, die mit ihrem Duft ebenfalls herzöffnend und stimmungsaufhellend ist. Das zarte Grün, die Farbe des Herzchakras, kommt durch die natürliche Färbung mit Chlorophyll.

Bitte beachten Sie dass diese Naturfärbung sehr lichtempfindlich ist und lagern Sie die Kerze nach Möglichkeit geschützt, ein etwaiges Ausbleichen hat jedoch keinerlei Auswirkung auf Abbrand und Wirkung.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit

Ahnen - Der Wacholder

Unsere Vorfahren sind unser Stamm. Sie haben den Weg bereitet für unsere Ankunft und unser Leben.
Ist die Verbindung zu ihnen ungetrübt, fühlen wir uns geborgen, genährt und bestärkt darin, wir selbst zu sein und unsere Talente und Fähigkeiten zu leben.
Sie sind wie eine warme Decke, die uns umgibt und die uns das Vertrauen schenkt, das Abenteuer Leben zu leben.
Als Kind orientieren wir uns an dem, was sie denken, wie sie fühlen und handeln. Sie sind fast wie eine göttliche Instanz für uns.
Wir lauschen ihrem Klang und denken irgendwann, dass es unser eigener ist.
Wir verinnerlichen das, was sie uns über uns selbst widerspiegeln.
Dabei haben sie oft mit ihren übernommenen Mustern und Prägungen auf uns geschaut und nicht erkannt, wie und wer wir wirklich sind.
Ebenso wie es ihnen als Kind ergangen ist. Deshalb konnten sie uns vielleicht nicht immer das schenken, was wir so dringend gebraucht hätten.
Dann entsteht später eine Leere, eine ungewollte Distanz zu ihnen oder Streitigkeiten. Ohne dass wir es bemerken, leben damit wir “ihr“ Erbe weiter.
Ihre Geschichte ist immer auch Teil unserer Geschichte, ob wir es wollen oder nicht.

Der Wacholder hilft uns dabei, das Erbe unserer Ahnen zu erforschen und so übernommene Gedanken- und Verhaltensmuster zu überprüfen.
Als immergrüner Lebensbaum und “Wach-halter“ erhellt er unter seinem schützenden Nadelkleid den Blick auf alles,
was uns anerzogen wurde und was wir ungefiltert aufgesaugt haben.
Wie unter den vielen Kerben und Unregelmäßigkeiten seines Stamms eine wunderschöne Maserung und ein fester Kern liegen, erkennen auch wir,
wie und wer wir wirklich sind.
Wie ein Adler schwingen wir uns in die Lüfte und sehen unser eigenes Land vielleicht das erste Mal. Darin haben auch unsere Ahnen ihren festen Platz.
Auch sie warten darauf, frei zu sein und uns aus den alten Seelenverträgen zu entlassen, damit wir bereit für die wahren Geschenke unserer Herkunft sind:
All das Wissen, die Talente und schönen Erinnerungen, die sie uns ebenso mitgegeben haben.
Daraus zu schöpfen ist unser Auftrag. So kehrt Wärme und Frieden ein und wir können uns wieder bewusst mit unseren Wurzeln und Traditionen verbinden.
Dann werden unsere Ahnen wie eine starke Kraft in unserem Rücken sein, die uns im Leben Halt schenkt und den Mut, jetzt mit unserem Licht die Ahnenlinie anzuführen.

Unterstützt wird der Wacholder in seiner Wirkung von der Essenz und dem Öl des Beifuß, einer ebenso großen Schutz-, Heil- und Zauberpflanze, die den Weg für Neues frei macht.

1 Kerze, Brenndauer bis zu 40 Stunden

CHF 25.90

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 2 - 5 Tage Lieferzeit